Alles für den Fußball!

fußballEigentlich war ich ja total im Stress, aber was macht man, wenn der Neffe nach einer Fußballtorte fragt? Natürlich macht die liebe Tante Martina eine Fußballtorte.

Hier gibt es zwei Varianten wie man halbrunde Torten macht:
1) Entweder man backt den Teig direkt in einer halbrunden Form (das klappt super, mit den Salatschüsseln aus Edelstahl – gibt es bei Ikea)

2) Oder man macht sie wie eine Charlotte Royal: d.h. runde Torte backen, in dünne Böden schneiden (mind. 2), einen Boden in eine runde Schüssel einlegen, mit der gewünschten Creme füllen, den zweiten Boden drauf legen und nur noch gut durchkühlen lassen.
Tipp: die Torte lässt sich nach dem Kühlen gut aus der Form lösen, wenn man vor dem ersten Boden, die Schüssel mit Frischhaltefolie auslegt.
Zusatztipp: Wenn man noch einen dritten Boden übrig hat, kann man in mit Marmelade oder einen kleinen Teil der Füllung an den zweiten Boden „kleben“. So wirkt der Ball noch plastischer!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*