Eierlikör-Nusskuchen

Eierlikör-Nusskuchen

Eines meiner Lieblingsrezepte, weil es so wahnsinnig schnell geht. Außerdem ist der Kuchen auch sehr fest und somit super für Motivtorten und Schnitzarbeiten geeignet.

150g Mehl
3 EL Backpulver
100g Staubzucker
100g gem. Haselnüsse
2 Eier
100ml Speiseöl
125ml Eierlikör

Mehl und Backpulver mischen und mit den anderen Zutaten in eine große Schüssel geben. Jetzt das ganze nur noch durchmixen und schon kann der Teig in die Backform gefüllt werden – bei 180°C für ca. 35 min.
Tipp: Wenn man alles in eine verschließbare Schüssel gibt, reicht es, wenn man die geschlossene Schüssel kräftig schüttelt. So kommt man ohne Rührgerät oder Küchenmaschine aus.

Außerdem einfach mal ein bisschen mit den Zutaten variieren. Statt den Haselnüssen können natürlich auch Mandeln verwendet werden, oder statt Eierlikör, Baileys, Kokosnussmilch…. …Kreativität ist gefragt!

6 thoughts on “Eierlikör-Nusskuchen

  1. Ich habe diesen Kuchen bisher auch immer so zubereitet, allerdings ohne Hasselnüsse. Der nächste wird aber mit Haselnüssen ausprobiert. Bin sehr gespannt, wie er schmecken wird.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*