Topfen (Quark) – Frucht Füllung

Zutaten:
2 Becher Topfen (Quark)
2 Becher Sahne
3-5 EL Zucker
Früchte je nach Geschmack (Erdbeeren, Mandarinen aus der Dose, Kirschen, Heidelbeeren, Himbeeren….etc.)
Je nach gewünschter Festigkeit 2 Päckchen Sahnesteif oder wenn es sehr stabil werden soll 3 Blätter Gelatine

Den Topfen in einer Schüssel mit etwas Flüssigkeit und Zucker glatt rühren. Die Masse unbedingt probieren und ein bisschen mehr Zucker nehmen als gewohnt, da ja die Sahne ungesüßt dazu kommt. Die Flüssigkeit kann einfach Wasser sein oder wenn man Dosenfrüchte verwendet, nehme ich immer einen Schuß von der Abtropfflüssigkeit, das intensiviert den Geschmack. Danach schlägt man die Sahne mit dem Sahnesteif steif oder löst die Gelatine, nach dem Quellen, in warmer Flüssigkeit auf. Dann wird die Sahne vorsichtig unter die glatte Topfenmasse gehoben und die Früchte untergerührt. Jetzt kann die Füllung direkt auf dem Tortenboden verteilt werden, gut durchkühlen lassen und genießen.

P.S.: Diese Füllung eignet sich auch wunderbar um kleine Törtchen herzustellen
Törtchen

PP.S.: Mit 3 Bechern Topfen, einem Becher Sahne und ohne Früchte eignet sich diese Füllung auch wunderbar als Topping für Cupcakes oder um Rosen auf Torten zu spritzen.
Rosentorte

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*